Newsletter Abonnenten gewinnen mit Pinterest - 5 Tipps

Newsletter Abonnenten gewinnen mit Pinterest

Newsletter Abonnenten gewinnen mit Pinterest? Warum ist gerade Pinterest so genial geeignet für den Aufbau einer E-Mail-Liste? Einfach gesagt, weil Pinterest eine Suchmaschine ist und dir Besucher direkt auf deine Website schickt. Wenn du mich schon ein bisschen kennst, weißt du, dass ich ein großer Fan von Pinterest und E-Mail-Marketing bin. Für mich sind diese beiden Instrumente eine ideale Kombination.

Gerade nach dem Ausfall von Facebook, Instagram und Whatsapp in den letzten Wochen wurde wieder deutlich, wie wichtig es ist, auf verschiedene Marketing-Instrumente zu setzen. Und vor allem darauf zu achten, unabhängiger von den Sozialen Medien zu werden. Und hier kommt wieder die E-Mail-Liste ins Spiel. (Warum E-Mail-Marketing so wichtig ist, habe ich hier schon beschrieben)

Klingt Newsletter Abonnenten gewinnen mit Pinterest super für dich? Dann kommen hier meine 5 Tipps:

Pinterest ist ein Traffic Lieferant

Pinterest ist wie Google eine Suchmaschine. Pinterest Nutzer suchen nach Ideen, Inspirationen und hilfreichen Tipps. Nur sehr selten suchen sie gezielt nach Marken. Und das ist deine Chance mit deinen wertvollen Inhalten und deinen Experten-Tipps zu punkten und Lösungen zu bieten. Über die Verlinkung auf deinen Pin-Grafiken leitest du Besucher direkt auf deine Website und kannst sie gezielt auf deinen Newsletter hinweisen.

Blogartikel nutzen

Du schreibst ohnehin schon fleißig Blogartikel, erstellst Pins und lenkst Pinterest Nutzer auf deine Website? Dann füge unbedingt in jeden Blogartikel einen Hinweis oder ein Formular für deinen Newsletter ein. Mach Leser immer direkt auf deinen Newsletter aufmerksam und weise sie auf den Nutzen deines Newsletters hin.

Nutze ein Lead-Magnet

Hast du bereits einen Lead-Magneten? Eine Checkliste oder vielleicht ein Workbook, das du unentgeldlich anbieten kannst? Falls nicht, was könnte für deine Zielgruppe nützlich sein? Ein Lead-Magnet ist sehr hilfreich, um neuen Abonnenten die Entscheidung sich einzutragen leichter zu machen. Die wenigsten Leute geben ihre E-Mail-Adresse gerne einfach so raus. Falls du dir jetzt Gedanken über die sogenannten Freebie-Jäger machst, die nur auf “kostenlose” Inhalte aus sind, kann ich dich beruhigen. Es gibt sie, ja, aber meiner Erfahrung nach, sind es weniger als man denkt. Lass dich bitte nicht davon abhalten einen Lead-Magneten zu erstellen. Die Vorteile überwiegen ganz klar. Erstelle regelmäßig neue Pin-Grafiken dazu und verbreite sie auf Pinterest.

Pinnen, pinnen, pinnen

Ja, die Regelmäßigkeit… Erstelle regelmäßig neue Pin-Grafiken und pinne sie auf Pinterest. Probiere unbedingt auch die verschiedenen Formate aus. Einen Überblick über die Formate findest du hier.

Jetzt auf Pinterest merken!

Auch auf Pinterest lohnt es sich, Anzeigen zu schalten, um neue Abonnenten für deinen Newsletter zu gewinnen. Pinterest Ads können deine Reichweite extrem pushen und sind aktuell noch billiger als auf Facebook. Hast du vielleicht schon einen Pin, der viel Interesse erzeugt hat? Schau doch mal in deine Analytics rein. Aber Vorsicht, wenn du dich mit Anzeigen noch nicht auskennst, lass dich besser beraten. Du könntest sonst unnötig Geld verbrennen.


Waren die Tipps hilfreich für dich? Dann leg los und baue deine E-Mail-Liste auf und mache deine Abonnenten zu treuen und begeisterten Fans. Viel Erfolg beim Newsletter Abonnenten gewinnen mit Pinterest.

Falls du Unterstützung benötigst, lass es mich gerne wissen und schreibe mir an kontakt@petrasva.com.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Petra Schuppert Newsletter Texterin

Hi, ich bin petra

Copywriterin, E-Mail-Marketing Expertin und begeisterte Storytellerin.

Ich schreibe wirkungsvolle Texte mit Persönlichkeit für dich. Texte, die nach dir klingen und dir dabei helfen, neue Interessent*innen, Leads und Kund*innen zu gewinnen.

Und warum das Ganze? Weil ich mir wünsche, dass du als Coach, Online-Unternehmer*in oder Berater*in gesehen und verstanden wirst. Damit dir verkaufen leichter fällt und du echte Verbindungen zu deinen Kund*innen schaffst, statt dich zu verbiegen.

So kann ich dir helfen

Pinterest Marketing Management

Newsletter, die verkaufen

Ich schreibe deine Newsletter, Willkommenssequenzen und Verkaufs-E-Mails, die deine Leser*innen begeistern, wie die Fortsetzung ihrer Lieblingsserie. Texte, die nach dir klingen und deine Expertise zeigen.

Und bei Bedarf übernehme ich auch gerne das Newsletter-Management oder erstelle dir die passenden Automationen.

E-Mail-Marketing und Landingpages

Verkaufsseiten, die konvertieren

Gewinne rund um die Uhr Kund*innen mit deiner neuen oder optimierten Verkaufsseite.

Mit bewährten Copywriting-Techniken, Verkaufspsychologie und wirksamen Worten, sodass deine Besucher*innen dein Angebot kaum abwarten können und das Gefühl haben: Hier werde ich verstanden und bin genau richtig.

Ich schreibe den Text für deine Seite oder analysiere deine bestehende Verkaufsseite und gebe dir Feedback, was du optimieren kannst.