Eine E-Mail-Liste aufbauen - 9 einfache Tipps

Eine E-Mail-Liste aufbauen

Dein E-Mail-Marketing Programm ist fertig eingerichtet, die Willkommensserie steht und dein erster Newsletter wartet bereits auf den Versand? Nur die Abonnenten fehlen noch…

Eine gute E-Mail-Liste mit aktiven Abonnenten ist die Voraussetzung für erfolgreiches E-Mail-Marketing. Falls du dich jetzt fragst, wie du eine E-Mail-Liste aufbauen kannst, kommen hier 9 Tipps für dich. Los geht’s:

1. Mehrere Eintragungsmöglichkeiten bieten

Der Besucher deiner Website sollte mehrfach auf deinen Newsletter aufmerksam gemacht werden. Biete ihm mehrmals die Gelegenheit sich einzutragen. Du kannst dein Formular im Header, im Footer, in der Sidebar, im Fließtext und in jedem Blogartikel einfügen. Mehr zum Anmeldeformular erfährst du hier.

2. E-Mail-Liste aufbauen mit Pop-Up

Erstelle ein Pop-Up. Zugegeben, Pop-Ups können manchmal nerven. Vor allem, wenn sie ständig aufpoppen, sind sie störend. Begrenze unbedingt die Anzahl der Anzeigen. Du kannst es zum Beispiel so einstellen, dass das Pop-Up angezeigt wird, wenn der Besucher im Begriff ist, deine Webseite zu verlassen.

3. Freebie erstellen

Erstelle ein Freebie, das schnell ein konkretes Problem deiner Wunschkunden löst. Dieses Freebie kannst du als Dankeschön für die Eintragung in deinen Newsletter anbieten. Falls du wissen möchtest, was ein Freebie ist, findest du hier ein kleines E-Mail-Marketing Wörterbuch.

Deine-Newsletter-Checkliste

4. Eine Landingpage erstellen

Erstelle eine Landingpage für deinen Newsletter und mache regelmäßig in den Sozialen Medien und Pinterest darauf aufmerksam.

5. Eintragung so einfach wie möglich

Oft gibt es in Formularen Captcha oder Rechenaufgaben. Captchas sind aber häufig schwer zu lesen und werden falsch eingegeben. Dein Interessent verliert die Lust und verlässt deine Seite, ohne sich einzutragen. Darum sollte die Eintragung so einfach wie möglich sein und keine zusätzlichen Hürden beinhalten. Frag am besten nur die E-Mail-Adresse ab und als freiwillige Eingabe den Namen, damit du deinen Abonnenten persönlich ansprechen kannst. Mehr nicht.

6. Mobile Darstellung

Wird leider gerne übersehen. Aber ein Großteil der Nutzer ist mit dem Smartphone online unterwegs. Achte darauf, dass dein Formular, deine Landingpage oder dein Pop-Up auch mobile ordentlich angezeigt werden.

7. Nutzen für den Abonnenten

Welchen Nutzen hat ein Abonnent, wenn er sich für deinen Newsletter anmeldet? Bekommt er Rabatte, viele Tipps oder Neuigkeiten als Erster? Wie oft hört er von dir? Mach deinen Newsletter attraktiv, schildere die Vorteile und mache deutlich, dass du keinen SPAM verschickst. Auch der Hinweis, dass eine Abmeldung jederzeit einfach und schnell möglich ist, erhöht den Anreiz sich einzutragen.

9 einfache Tipps, wie du deine E-Mail-Liste aufbauen kannst
Pinne mich auf Pinterest

8. Nur mit DOI

Trage nie E-Mail-Adressen einfach so in dein E-Mail-Marketing Programm ein. Das DOI ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern du kannst dir damit auch sicher sein, dass sich ein Leser tatsächlich für deine Inhalte interessiert.

9. Newsletter bewerben

Du kannst deinen Newsletter und deinen Leadmagneten natürlich auch per Anzeigen bewerben. Lass dich hier am besten von einem Experten unterstützen, damit du kein Geld verbrennst. Bewerbe deinen Newsletter und deinen Leadmagneten überall, wo es für dich Sinn macht und deine Zielgruppe sich aufhält. Denke auch an deine E-Mail-Signatur. Wir verschicken jeden Tag so viele E-Mails, warum also nicht auch in der Signatur darauf hinweisen.

Hast du schon ein paar Ideen gefunden, wie du deine E-Mail-Liste aufbauen kannst? Denke daran, eine gute und gepflegte E-Mail-Liste ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches E-Mail-Marketing. Und erfolgreiches E-Mail-Marketing hilft deinem Unternehmen zu wachsen. (Mehr gute Gründe für E-Mail-Marketing findest du übrigens hier.) Ich wünsche ich dir ganz viel Erfolg.

Falls du gerne Unterstützung hättest, dann schreibe mir und vereinbare ein kostenloses Erstgespräch. Ich freue mich darauf, dir zur Seite zu stehen.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Petra Schuppert

Hallo, ich bin Petra

Als Expertin für E-Mail-Marketing und Pinterest Marketing unterstütze ich dich dabei, Zeit zu gewinnen und sichtbarer zu werden und damit von neuen Kunden online wahrgenommen zu werden.

Wenn du Fragen zu meinem Angebot hast, schreibe mir gerne eine Nachricht an kontakt@petrasva.com.

So kann ich dir helfen

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing

Du möchtest deine Interessenten und Kunden gezielt ansprechen? Von der Einrichtung und Einbindung bis zum Erstellen der Formulare, Kampagnen, Automationen, Landingpage und dem Aufbau deiner E-Mail Liste stehe ich dir zur Seite.

Landingpage Erstellung

Pinterest Management

Du möchtest online wahrgenommen werden ohne lautes Geschrei und ohne aufdringlich zu sein? Mehr Traffic auf deiner Website haben? Dann ist Pinterest Marketing dein Instrument. Ich unterstütze dich gerne dabei.